Grußwort der Gemeinde Fredenbeck

Bereits vor geraumer Zeit hat der Gemeinderat zur Wohnbausituation in Fredenbeck festgestellt, dass neue Bauflächen geschaffen und vorgehalten werden müssen, wenn der Standort für die Bauwilligen im Ort und den an Fredenbeck Interessierten auch weiterhin attraktiv sein will.

Fredenbeck ist aus seiner Tradition heraus sehr stark auf den Wohnungsbau ausgerichtet. Und gerade dies darf nicht durch Platzmangel eingeschränkt sein, sondern muss durch Entfaltungsmöglichkeiten bestärkt werden. Der Firma THSC GRUND INVEST GMBH aus Bremen ist es gelungen, sich Flächen für diesen Zweck zu sichern. Ganz schnell hat sich herausgestellt, dass die Plangebiete links und rechts der Schwingestraße ein guter Ort dafür sind. Diverse Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Post, Bank und Sparkasse finden sich in unmittelbarer Nähe.

Mit dem Dipl. Ing. Architekt / Dipl. Ing. Raumplaner Axel Arthur Schmidt steht ein erfahrener Projektentwickler an der Spitze der THSC. Wir sind uns sicher, er wird die Bebauungspläne gemeinsam mit seinen Partnern an die Erfordernisse Fredenbecks anpassen und die Erschließung zügig vorantreiben. Die überwiegende Zahl der Grundstücke ist für Einfamilienhäuser vorgesehen. Zusätzlich soll es ein attraktives Angebot an Grundstücken zur Doppelhaus- und Mehrfamilienhausbebauung geben. Platz für eine Kindertagesstätte und ein Ärztehaus sind in die Überlegungen eingeflossen.

Mit dem ersten Entwurf ist die frühzeitige Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Träger öffentlicher Belange erfolgt. Aktuell werden die eingegangenen Anregungen und Stellungnahmen bewertet und abgewogen. Im nächsten Schritt wird der Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde den detaillierten Entwurf in öffentlicher Sitzung beraten.

Ich gratuliere THSC GRUND INVEST GMBH, dass sie den Weg nach Fredenbeck gefunden haben und freue mich, bei der Ausarbeitung für die beiden Bebauungspläne eine Unternehmung mit ihren Partnern an der Seite zu haben, die frisch und – wie der erste Entwurf zeigt – auch aus einem „etwas anderen“ Blickwinkel an die Aufgabe herangeht.

Hans-Ulrich Schumacher, Bürgermeister



Hans-Ulrich Schumacher, Bürgermeister

Fredenbeck
Hans-Ulrich Schumacher, Bürgermeister

Fredenbeck

Partner der THSC